EnglishΕλληνικάΕspañolčeštinaDeutschItalianoNederlandsSlovenščina

Marcella Mallen

Sie ist eine Expertin für weibliches Leadership.

Über mich


NAME: Marcella Mallen

LAND: Italien

STADT: Rom

NATIONALITÄT:  Italienisch

BACKGROUND: Hochschulabschluss

AKTION/SEKTOR: Dienstleistungen

POSITION: Leadership Rolle in Manageritalia

ORGANISATION: Manageritalia

 

Mein Hintergrund

Mein Name ist Marcella Mallen, Ich bin Mutter, Ehefrau und Managerin. Ich wurde in Genua geboren und ich lebe und arbeite in Rom. Ich bin Autorin von Artikeln über Management und Co-Autorin des Buches "Effect D. Wenn die Führung weiblich ist: Besondere Geschichten von normalen Frauen" Ich bin leidenschaftlich für die Kunst und seit einigen Jahren male ich Aquarelle. Ich mag Reisen, ins Kino gehen und Kochen für Freunde an Feiertagen. Manchmal vermisse ich das Meer.

 

Meine Erfahrungen

Ich begann im Rechtsbereich zu arbeiten, später war ich im Management, in Entwicklung und Ausbildung in Unternehmen beteiligt. Für eine lange Zeit in einer Umgebung mit dem richtigen Maß an Konkurrenzdenken zu leben, gab mir den richtigen Schub, zu wachsen, bis ich die Verantwortung für ständige Weiterwicklung annahm. Dank meiner Planung und meines positiven Ansatzes habe ich Führungsrollen in Manageritalia erreicht, einem Verband, der die hohe Professionalität des dritten Sektors (?) vertritt und  in Prioritalia, einem Verein zum bürgerschaftlichen Engagements der Führungskräfte-Community.
Derzeit unterrichte ich an öffentlichen und privaten Hochschulen für den Master High specialization management und in Projekten des Mentorings und Tutorings für die jüngeren Generation.

 

 

Meine Fähigkeiten

Die nützlichsten Fähigkeiten, um mich in der komplexen  "Wissensgesellschaft" zu orientieren, waren: Neugier und Lernbereitschaft; die Fähigkeit, sich zu engagieren, Mut und  Leidenschaft, die mir geholfen haben, um die Phasen der Veränderung zu managen,  gute Lehrer zu erkennen und zu schätzen;  Ziel ist es, im Kontext des Lernens zu leben und persönliche und berufliche Beziehungen von Qualität zu entwickeln.
Heute denke ich, dass ich eine gute Flexibilität und die Fähigkeit erreicht habe, Menschen durch meine Vision und mein Beispiel zu motivieren und zu engagieren.

 

Hinweise und Tipps

Vertrauen Sie Ihre Augen und nicht nur dem kritischen Blick der Anderen. Haben Sie mehr Vertrauen in sich selbst, tappen sie nicht in die Falle, sich  nicht der Aufgabe gewachsen zu fühlen und nicht in der Lage zu sein, Führung zu übernehmen. Hören Sie auf, vor neuen Herausforderungen zu denken, "Werde ich es machen?", sondern fragen sie sich, " ist es wert?". Mein Rat für junge Frauen, nehmen Sie das Risiko auf,  authentisch bis zum Ende zu sein, mit all ihren Einschränkungen und ihre Qualitäten. Um bleibende Führungskräfte zu werden.

 

  • Default
  • Title
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

  • Default
  • Title
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

Die Cookies dieses Portals können Sie über die folgenden Links akzeptieren oder ablehnen