EnglishΕλληνικάΕspañolčeštinaDeutschItalianoNederlandsSlovenščina

Andrea Kroupová

Sie hat ihren Traumjob und sie hilft anderen Frauen bei ihrer Traumkarriere

Über mich


NAME: Andrea Kroupová

LAND: Tschechische Republik

STADT: Semily

NATIONALITÄT: Czech

BACKGROUND: Universitätsabschluss

AKTION/SEKTOR: Industrie

POSITION: Group Brand Managerin

ORGANISATION: www.preciosa.com

 

Mein Hintergrund

Ich studierte an der Technischen Universität (TU) in Liberec Technologie von Stoffen, Marketing und Pädagogik, alle drei Felder entsprachen vollständig meinen Interessen - Mode, Wissenschaft, Lernen und Wissen. Und das verfolge ich weiter. Durch die Arbeitsplätze bei Vertrieb und Marketing für das Textilunternehmen und für die kreative Werbeagentur gelang ich zum PRECIOSA Unternehmen, die Hersteller von Kristallkomponenten für die Modebranche. Hier war ich Produktmanagerin, Marketingleiterin und jetzt bin ich die Markenmanagerin des gesamten PRECIOSA Group.

Die Bedrohungen in meinem Fall waren die Kenntnis von nur einer Weltsprache, unklare Unternehmensvision und -strategie. Auch die Rückkehr aus dem Mutterschaftsurlaub und das Ausbalancieren von Beruf und Familie.

Meine Karrierechancen: Nicht nur Technologien (Wissenschaft, Technik) studiert zu haben, sondern auch Marketing  (Strategie, Vision, Kreativität). Zwei verschiedene Felder, aber sehr nah in meinem Konzept - beide handeln von Visionen, Zielen und neue Dingen.
Der Job in der Werbeagentur mit einem großen Teil an Kreativität und Bildung. Bei PRECIOSA zu Beginn der Umwandlung von einer Produktionsgesellschaft zum Business des Marketing gewesen zu sein. Unternehmen, in denen Technologie, Wissenschaft, Forschung vorhanden sind, aber alles ist für Mode und Design.
Personal Coaching und Mentoring.

 

Meine Erfahrung

Ich musste mehrere Barrieren überwinden. Das Familien- und Sozialmodell einer Frau, die sich um eine Familie kümmert, bedeutet-,nicht reisen, keine Karriere, auch meine Rolle innerhalb einer Familie während des Mutterschaftsurlaub und vor allem nach meiner Rückkehr (2 Kinder) und Unterstützung der Frau in ihrer Weiterbildung und Selbst -Realisierung.
Ich musste lernen mich einzurichten, meine Zeit und Energie den Dingen zu widmen, die Sinn machen und mir wichtig sind. Auch besser meine Aktivitäten zu organizieren, die Arbeit und das Privatleben auf die Weise, das Leben passieren zu lassen, als in klare, harte und zähe Zeitpläne zu vertrauen. Auch die Dinge bis zum Ende zu verfolgen und nicht zu viele Projekt auf einmal zu erstellen.
Ich musste lernen, wie ich meine Mutter Rolle ausfülle, die ungewisse Rolle betreffend die tatsächlichen Bedürfnisse, wie Babys sie brauchen. Will ich meine kleinen Kinder (4 und 6) aufwachsen sehen, sie  jetzt Großziehen oder die Rolle an die Schule, den Kindergarten, den Großeltern, den Serviceeinrichtungen der Schule abgeben?
Die Lohnungleichheit, das Finanzenhandicap während des Mutterschaftsurlaubs und die Herangehensweise nach meiner Rückkehr aus dem Mutterschaftsurlaub - Home-Office, Babysitting, Kindergärten oder Betriebskindergärten waren die Probleme, die ich zu überwinden hatte. Auch der Druck der Umgebung in die stabile hohe Leistung und der Vergleich des Beitrags von Frauen und Männern in das Thema nur das Messbare berücksichtigend, nicht den menschlichen Faktor, Kundenbetreuung, Intuition, Kreativität, Geduld.
Die Familie half mir, meine Entscheidungen nicht einzuschränken. Sie waren tolerant gegenüber dem zeitraubenden Job zusammen mit MBA-Studium. Sie halfen mir, mich um meine Kinder zu kümmern.      Das Universitätsstudium half mir grundlegend, wie auch neue Studienrichtungen, Bildung und die Verfügbarkeit der Wissenschaft. Die offensichtliche Kenntnisse und Fähigkeiten für mein Arbeitsfeld -
Ich nahm auch an Schulungen zur Unterstützung meiner beruflichen Fähigkeiten teil und unternahm den MBA-Studiengang, wo ich einer Gemeinschaft von Menschen begegnete, mit Gesprächen,  neuen Ansichten und neuem strategische Denken.

 

Meine Fähigkeiten

Ich habe eine starke Produktorientierung, eine Vision, ein klares Ziel, auch mein Wissen von Marketing-Tools und Technologien hilft mir, mit Kreativität und Mut die Ideen zu verwirklichen.
Ich bin hartnäckig, mit Einfühlungsvermögen und Demut, Geduld. Ich habe einen Willen zur Veränderung und Zielorientierung. Meine Freude an der Arbeit, an Menschen und Ideen dient gut bei der Erreichung des Erfolgs, aber auch für die Problemlösung.
Ich fliehe nie vor dem Kampf.
Ich bin in der Lage, neue Informationen zu lernen und sie in meiner Arbeit zu nutzen.
Ich kenne und verwende Techniken, um gute Ergebnisse zu liefern.
Ich kann einfach kommunizieren und Informationen austauschen.
Ich mag es, Partnerschaften aufzubauen.
Die persönliche Entwicklung durch meine Arbeit ist mir wichtig,
Ich halte die persönliche Entwicklung der Menschen, mit denen ich arbeite für sehr wichtig.
Ich koordiniere und motiviere meine Leute.
Ich mag es zu planen und meine Ziele zu erreichen.
Ich treffe schnell Entscheidungen.
Ich kann auf Wissen und Ratschläge anderer hören.

 

Hinweise und Tipps

Nichts ist unmöglich. Alles beginnt mit einem Traum.
DieWelt ist in Polarität - alles hat seine Vor- und Nachteile - wenn es nicht ausgeglichen wird. Es liegt an uns, es auszugleichen.
Stellen Sie sich Ihr Ziel in 5 Jahren vor. Was ich tun möchte, wer ich sein möchte, und beobachten Sie sich selbst. Wie fühlen Sie sich dabei? Ist es real, wird es "gelebt", ist es Sie, ist es Ihr wahres Ich? Oder fühlen Sie sich nicht wohl? Dann ist es nicht deine Reise.
Wenn ja, gehen Sie durch praktische Schritte - notieren Sie Ihren Plan, was Sie tun müssen, wie viel es kosten wird, und wer mit Ihnen  arbeiten wird, um das in 5 Jahren möglich zu machen, was Sie jetzt sehen können. Erstellen Sie Projekte, Aufgaben, Schritte.
Teilen, befragen und lesen Sie darüber, was neues los ist in Ihrem Bereich, wer inspiriert sie, wie macht sie/er es.
Finden Sie heraus, was Sie anders machen können, besser.

 

 

 

  • Default
  • Title
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

  • Default
  • Title
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

Die Cookies dieses Portals können Sie über die folgenden Links akzeptieren oder ablehnen