EnglishΕλληνικάΕspañolčeštinaDeutschItalianoNederlandsSlovenščina

CELIA SANCHEZ-RAMOS RODA

Unterstützung bei der Weitergabe von wissenschaftlichem Wissen an die Gesellschaft

Über mich


NAME: CELIA SANCHEZ-RAMOS RODA

LAND: SPANIEN

STADT: Zaragoza

NATIONALITÄT: Spanisch

BACKGROUND: Hochschulstudium

AKTION/SEKTOR: FORSCHER IM BEREICH AUGENHEILKUNDE/PATENTE DESIGN

POSITION: Direktor der Abteilung Optometrie und Augenheilkunde des Neuro-Berechnungs und Neuro-Robotics Labor der Universität Madrid, Erfinder

FIRMA: Complutense Universität in Madrid

Mein Hintergrund

Ich wurde im Jahre 1959 geboren. Ich promovierte einem Abschluss in Pharmazie und erhielt ein Diplom in Optik und Optometrie an der Universität Complutense Madrid (UCM). In dieser Universität, bekam ich meinen Doktortitel in Präventivmedizin und Public Health. Ich bin auch Doktor der Vision Sciences der Europa-Universität und im Jahr 2012 wurde ich zum "Doctora Honoris Causa" von der International University Menendez Pelayo (Uimp) vereidigt wegen meiner Unterstützung des Transfers von wissenschaftlichen Erkenntnissen an die Gesellschaft.Ich bin ein Senior Lecturer in der UCM und manage vier Themenfelder in der Universität Expert die im Bezug zu der Visual Function stehen. Im Moment halte ich die  Optometry und Vision Abteilung am Laufen. Ich habe verschiedene Gruppen von Untersuchungen im Universitätgebiet erstellt. Ich bin Gründerin und Forscherin des Labors für Neuro-Computing und Neuro-Robotik und ich führe nationale und auch internationale Projekte mit Untersuchungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit.
Ich bin ein Erfinderin aus 13 Patentfamilien (448 Register) mit Bezug auf die auf die Netzhaut Neuroprotektion im Zusammenhang mit der Ocular Biometrie und der Sicherheit im Straßenverkehr. Ich bin Gründerin der Spin-off Technologie Unternehmen "High Efficiency Technology" und "Werk I + D".
Meine professionelle Arbeit wurde von den Vereinten Nationen mit dem Preis für den besten Erfinder des Jahres 2009 anerkannt; im Jahr 2010, war ich die erste spanische Frau die wegen eines Systems der Erkennung durch die Hornhaut mit der Goldmedaille des Großen Preises von Erfindungen von Genf (Schweiz) ausgezeichnet wurd. Im Jahr 2012 war ich unter den "Top-100-der Führenden Frauen" und ich hatte die Ehrendoktorwürde von der Internationalen Universität Menéndez Pelayo verliehen bekommen und wurde auch ausgezeichnet in der ersten Ausgabe von "A la Salud" der LA Razon in der Kategorie Innovation und Technologie. Mein Name ist auch unter den 500 mächtigsten Menschen in der Welt und den 25 mächtigsten Spaniern  in Jahr 2013 in der Kategorie Wissenschaft und Technik.

 

Meine Erfahrung

Ich hatte das Glück, eine gute Bildung und Ausbildung zu erhalten, etwas, das für die Entwicklung von jemands Kapazitäten sehr essentiell ist. In meinem Fall war meine berufliche Entwicklung der Tatsache geschuldet, dass ich für einen Lehrauftrag und Forschungsdegree abgerufen wurde. Um dorthin zu gelangen, musste ich einige Hindernisse überwinden; zum Beispiel die Tatsache, dass am Anfang die wirtschaftlichen Ressourcen für die Forschungen unzureichend waren. Die unlogische und übermäßige Bürokratie ist nicht hilfreich. Außerdem erforderte der Umstand mein berufliches und persönliches Leben zu kombinieren eine große Anstrengung. Bei vielen Gelegenheiten hatte ich das Gefühl, dass ich keine Zeit für mich und meine eigene persönliche Fürsorge/Bedürfnisse hatte. In manchen Augenblicke meines Lebens,  spürte ich keine soziale Unterstützung, welche zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn notwendig war. Allerdings habe ich immer auf die Unterstützung meiner Familie gezählt, etwas, was ich für wesentlich halte. Meine Persönlichkeit hat mir geholfen verschiedene Herausforderungen zu meistern: meine Stärken, Durchhaltevermögen und die Fähigkeit zu kommunizieren und mich an die Umgebung anzupassen, haben mir sehr geholfen. Die beruflichen und persönlichen Beziehungen sind ein wichtiges Gut ist. Die Inspiration, um diesen Punkt zu erreichen, ist durch die während meines Lernens erworbenen Kenntnisse gefördert worden; aber darüber hinaus habe ich eine innere Notwendigkeit, Lösungen für Probleme zu bieten, was mich zum Handeln treibt. Genauer gesagt ist, meine Bestimmung ist, Lösungen anzuregen und zu suchen, um vermeidbare Blindheit zu fördern.

 

Meine Fähigkeiten


Zu meinen Kompetenzen, könnte ich darauf hinweisen, dass ich leicht lerne  und ich das neue Wissen in die Praxis in meinem Job umsetzen kann; Ich passe mich leicht Veränderungen an  und ich bin in der Lage, Mitarbeiter und die Menschen um mich herum zu koordinieren und zu motivieren. Ich mag Teamarbeit und ich teile die Informationen mit anderen Menschen. Ich plane die Aktivitäten und kann mich selbst ganz einfach organisieren. Ich kann Probleme lösen und Lösungen  finden, auch zöger ich nicht, um Rat zu fragen. In der Tat, ich nutze die Erfahrungen und Ratschläge von anderen Menschen. Ich bin auch in der Lage, schnelle Entscheidungen zu treffen, und ich weiß alle meine Aktivitäten zu händeln. Hartnäckigkeit und Ausdauer sind andere meiner Tugenden. Es motiviert mich eine Antwort auf  Probleme zu finden, obwohl ich denke, dass es auch sehr wichtig ist auf die richtigen Umgebung zu zählen, die es erlaubt und einfacher macht, Projekte in die Praxis umzusetzen und neue innovative Unternehmen zu schaffen.
Zu meinen Qualitäten: ich bin eine sehr aktive, nachhaltige, optimistische, innovative, praktische, schnelle, offene, selbstbewusste und mit zukunftsorientierte Person. Außerdem denke ich, bin ich ziemlich ehrgeizig, mehr kritisch als dogmatisch, offen für Risiko und ein wenig ungeduldig; ich bin auch sehr organisiert und kreativ, und mehr flexibel als starr.

 

Hinweise und Tipps

Obwohl ich sie nicht schreibe, nutze ich  folgende Maximene: "Das Beste ist der Feind des Guten" und "was nicht hinzufügt, nimmt weg".
Neben der Bedeutung der Umwelt, sowohl familiär als auch sozial, um die individuelle Entwicklung und seine / ihre Innovationsfähigkeit zu fördern, ist eine gute Bildung unerlässlich, ebenso wie eine gute Ausbildung, die Sie motiviert, immer weiter zu forschen. Sie müssen sowohl soziale als auch persönliche Barrieren überwinden, die Veränderungen zurückhalten.Die Fähigkeit, sich der Umwelt anzupassen, ein zukunftsorientierter Ansatz, Optimismus und Beharrlichkeit, sind Eigenschaften, die es einfacher machen, ein Projekt durchzuführen.

  • Default
  • Title
  • Random

Die Cookies dieses Portals können Sie über die folgenden Links akzeptieren oder ablehnen