EnglishΕλληνικάΕspañolčeštinaDeutschItalianoNederlandsSlovenščina

Raquel Marcen Jimeno

Eine junge Köchin mit eigenem Restaurant

Über mich


NAME: Raquel Marcen Jimeno

LAND: SPANIEN

STADT: Zaragoza

NATIONALITÄT: Spanisch

BACKGROUND: Pflichtschule, ständige Weiterbildung

AKTION/SEKTOR: Dienstleitungen

POSITION: Eigentümer

ORGANISATION: Meli Melo Restaurant 

 

Mein Hintergrund

Vor dem Eintritt in das TOPI Catering College, wo ich meine Studien im Kochen betrieb, arbeitete ich an verschiedenen Fast-Food-und Tapas-Restaurants. Am Ende meines Studiums,wurde ich Mitarbeiterin in mehreren Restaurants der gehobenen Kategorie und sammelte Arbeitserfahrungen außerhalb der Halbinsel. Bei meiner Rückkehr, ließ ich mich in einem der besten Restaurants von Zaragoza nieder, bis ich beschloss, mein eigenes Geschäft im Jahr 2005 zu starten, genannt Meli Melo, in dem ich je nach Jahreszeit noch bis zu 5 Mitarbeiter beschäftige.

 

Meine Erfahrung

Wirtschaftliche Probleme: Ich hatte diese Probleme, weil ich keine starke wirtschaftliche Basis hatte, also musste ich einen Kredit aufnehmen und erhalte mir angepasste Sozialleistungen.                                       
Familiäre Probleme: Bewegung erweckte Unbehagen, dass eine junge Frau einen festen Job hinterlässt, um ein Projekt ohne Sicherheit zu beginnen, meine Familie hatte keine Probleme verursacht.                           Persönliche Probleme: Meine persönlichen Probleme waren meine eigenen Ängste wegen eines solchen Projekts und der Tatsache, das ich nicht wusste, ob ich es durchziehen könnte. Der Kampf zwischen dem "Ich will, aber kann ich?".
Soziale Probleme: Eigentlich hatte ich keine ernsthaften Probleme mit Diskriminierung; allerdings ist meine Jugend verbunden mit dem Umstand  als Frau Misstrauen hervorzurufen, aber ich kann nicht sagen, dass ich ein echtes Problem hatte von beiden.
Schlüssel zum Erfolg: Meine Familie ist das Geheimnis zu meinem Erfolg. Ohne sie hätte ich es nicht erreicht, wäre ich nicht da, wo ich bin und ich würde nicht die Person sein, die ich bin. Meine Ausbildung war auch sehr wichtig, da ich meine Ausbildung als etwas grundlegendes und wichtiges ansehe. Ich denke auch, dass mein Charakter mir geholfen hat, weil ich versuche, Jeden in dem mir möglichen Maße zufriedenzustellen, und das ist lebenswichtig in einem Unternehmen.
Quelle der Inspiration: Was mir geholfen hat meine derzeitige Tätigkeit zu steigern, war der Gedanke: "wenn Sie wollen, können Sie".

 

Meine Fähigkeiten


Kompetenzen: Ich denke, ich habe eine große Fähigkeit zu lernen und neues Wissen in meiner Arbeit anzuwenden, und ich passe mich leicht Veränderungen an. Ich höre zu und achte auf die Probleme anderer und ich mag es mit anderen Leuten arbeiten. Ich mag es auch im Team zu arbeiten. Ich versuche immer  Frieden in Konfliktfälle zu bringen, weil mag Verhandlungen und dass sie jeder zufrieden verlässt. Ich halte mich für fähig, Probleme zu lösen und Lösungen zu finden und ich kann schnell eine Entscheidung treffen, wenn nötig. Ich scheu mich auch nicht um Rat zu fragen und ich bin in der Lage, die Erfahrung und die Ratschläge anderer zu nutzen. Ich halte mich für eine ehrliche Person, und ich versuche sicherzustellen, dass die Menschen, die mir nahe sind, sich immer wohl fühlen, denn ich kann Feindseligkeit am Arbeitsplatz nicht ertragen.
Qualitäten: Ich halte mich für eine bescheidene Person, sehr aktiv und gesprächig, kooperativ, hartnäckig und zuversichtlich. Ich bin sehr praktisch, flexibel und aufgeschlossen. Ich denke auch, dass ich ziemlich risikofreudig und schnell in meinen Entscheidungen bin.

 

Hinweise und Tipps

Mein Rat an alle wäre, dass, wenn sie es wollen, sollten sie es nicht vorübergehen lassen. Sie müssen gut informiert sein über alle möglichen Ressourcen und ein realistisches und ernsthaftes Projekt machen. Nachdem Sie all das haben, bleiben sie aufmerksam, denn es gibt auch die Möglichkeit, dass es nicht gut endet. In diesem Fall müssen sie versuchen, es nicht als Versagen zu nehmen, sondern als eine Lebenserfahrung.
Unternehmerschaft ist eine gute Erfahrung, solange dies nachdenklich und in der Hoffnung der Selbstüberwindung unternommen wird. Wenn der Hauptgrund Unternehmer zu werden ist, keinen Chef zu haben oder ihre beste aktuelle Option ist, denke ich, sollten sie es als eine Idee verwerfen, weil ich denke, sie werden scheitern.
Ich denke, dass es eine der größten zu überwindenden Herausforderungen ist, wenn Sie  ein Projekt beginnen, zu realisieren, dass man sich ständig ändern und alle Aspekte des Lebens lernen muss, nicht nur den professionellen Teil. Man muss versuchen, sich zu entwickeln und aus den eigenen Fehlern zu lernen.

 

  • Default
  • Title
  • Random

Die Cookies dieses Portals können Sie über die folgenden Links akzeptieren oder ablehnen