EnglishΕλληνικάΕspañolčeštinaDeutschItalianoNederlandsSlovenščina

Petra Jebens-Zirkel

Eine Architektin, die in der Biokonstruktion arbeitet

Über mich


NAME: Petra Jebens-Zirkel

LAND: SPANIEN

STADT: Huesca

NATIONALITÄT: Deutsch

BACKGROUND: Hochschulstudium

AKTION/SEKTOR: BIO-KONSTRUKTION

POSITION: Präsidentin des Spanischen Instituts der Baubiologie

ORGANISATION: Jebens Architecture

Mein Hintergrund

Mein Name ist Petra Jebens-Zirkel. Ich wurde 1952 im Süden von Deutschland geboren. Zwischen 1971 und 1977 studierte ich Architektur in der Technischen Universität Berlin. Während ich studierte, reiste ich durch Europa, UdSSR und die Türkei.
Ich arbeitete an mehreren Studiengängen der Architektur in Berlin und bildete mich  autodidaktische in Bioconstruction. Im Jahr 1983 reiste ich durch Nepal und Indien für mehr als ein Jahr. Im Jahr 1987 kam ich nach Spanien und baute meine eigenes bioklimatisches Haus mit Bioconstruction. Seit 1992 arbeite ich selbständig im Bereich  Wiederherstellung und Neubauten: Häuser, Appartements, Ferienhäuser, öffentliche Arbeiten ...
Im Jahr 1994 legte ich meine Prüfungen und Praktika im Institut für Bioconstruction Nuebeuern (IBN) ab, und erhielt meinen Abschluss in "Baubiologie", der mich als Expertin in Bioconstruction ausweist. Zwischen 1996 und 1997 unternahm ich mehrere Reisen nach Deutschland und die Vereinigten Staaten, um weiterhin das Studium der Leitlinien für die nachhaltige Architektur fortzuführen.
Ich bin Projektmanagerin und habe mehr als 180 Werke von der Wiederherstellung bis zu Neubauten, davon 95 in Bioconstruction verwaltet.  Seit 1999 arbeite ich nur in Projekten der Bioconstruction. Ich bin Lehrgangsleiterin und Betreuerin des Master-Abschlusses in Bioconstruction der Universität von Lerida und ich arbeite auch mit anderen Masterstudiengängen der Universitäten von Zaragoza und Madrid zusammen.
Zwischen 2003 und 2009 führte ich das Projekt und die Ausführung des Hauptsitzes des Zentrums für I + D + I der Energieeffizienz (Circe) der Universität von Zaragoza durch, eine öffentliche Arbeit in der Bioconstruction von nationaler und europäischer Referenz.
Seit 2009 bin ich verantwortlich für das Spanish Institute Formation of Baubiologie, dessen Präsidentin ich bin.

 

 

Meine Erfahrung

Am Anfang meiner Karriere musste ich, abgesehen von sehr wenig Geld,  verschiedene Probleme überwinden, um meine Entwicklung fortzusetzen. Auf der anderen Seite waren an der Universität, als ich studierte, Frauen, die einen technischen Grad studierten eine Minderheit; so wurde ich von einigen Professoren diskriminiert. Als ausländische Frau, die sich im Bereich Bioconstruction engegaiert war es in Spanien vor 23 Jahren sehr schwer von den Baufirmen akzeptiert zu werden.
Was mir am meisten geholfen hat war, auf  meine sehr große innere Stärke zu zählen, mit einem guten Karma und mehrfachem Segen.

 

Meine Fähigkeiten

Ich kann sagen, dass ich folgende Fähigkeiten habe:

  • Meine persönliche Entwicklung über die Arbeit ist mir wichtig.
  • In Konfliktfällen bin ich Friedensstifterin.
  • Ich mag es zu verhandeln und zu sehen, dass letztendlich alle zufrieden sind.
  • Ich liebe Teamarbeit.
  • Ich organisiere gerne und das auf einfachem Weg.
  • Ich setzte mir gerne Ziele und versuche, diese zu erreichen.

Meine herausstechende Eigenschaft ist, dass ich sehr kritisch, hartnäckig, optimistisch und selbstsicher bin. Des weiteren bin ich demokratisch, organisiert, vorausschauend, kreativ, ungeduldig, analytisch, mutig, offen, ruhig, flexible, theoretisch, misstrauisch, innovative, kooperativ, schüchtern, konservativ, aktiv und ehrgeizig.

Ich wurde von anderen inspiriert wie den Architekten Imre Makovech, Antonio Gaudí und César Manrique.

 

Hinweise und Tipps

Meine Ratschläge und Anregungen für andere Frauen, die helfen sollen ihre Ziele zu erreichen, sind, dass sie lernen, sich selbst und ihre inneren Kraft zu vertrauen. Wenn sie eine klare Vorstellung von dem haben, was sie tun wollen, müssen sie sich anstrengen ihre Wünsche zu erreichen, ohne ängstlich zu sein.  Dies ist die beste Art und Weise für ihre eigene Realisation, die die Seele erfüllt.
Wenn Sie eine Frau sind, die Ihr eigenes Unternehmen errichten will, müssen Sie eine innere Stärke entwickeln und mutig sein, um alle Probleme zu lösen; bleiben sie standhaft und "kämpfen" sie für etwas, das Ihnen wert ist.
In Bezug auf Schwachstellen, die es zu überwinden gilt, sind da alle Unsicherheiten, die uns lähmen, die Faulheit und Ablehnung jeglicher Art von Gedanken: "Es ist es nicht wert", "Ich kann nicht", "Ich bin  nicht gut darin "...

 

  • Default
  • Title
  • Random

Die Cookies dieses Portals können Sie über die folgenden Links akzeptieren oder ablehnen