EnglishΕλληνικάΕspañolčeštinaDeutschItalianoNederlandsSlovenščina

Alena Vlachová

Hat eine interessante berufliche Karriere, in der sie ihre Geschäftsaktivitäten mit der Bereitstellung von Pro-bono-Rechtsberatung an Kindern in Waisenhäusern verbindet

Über mich


NAME: Alena Vlachová

LAND: Tschechische Republik

STDTA: Prag

NATIONALITÄT: Tschechisch

BACKGROUND: Universitätsabschluss

AKTION/SEKTOR: Gesetzgebung

POSITION: Eigentümerin

ORGANISATIONVEPŘEK CASKA VLACHOVÁ Law Office

 

Mein Hintergrund

Meine jahrelange Berufserfahrung in der Leitung einer Internationalen Rechtsfirma haben mir geholfen, zum einen Expertisen aufzubauen als auch meine jetzigen Geschäftspartner kennen zu lernen. Auch hat es mir gezeigt, welcher Weg für mich der richtige ist und was für mich so gar nicht in Frage kommt.  
Um eine neue Rechtsanwaltskanzlei zu etablieren, benötigte es großer finanzieller Investitionen meinerseits und es benötigte auch viel Zeit, um unsere Klientenanzahl zu stabilisieren und zu wachsen.
Und ich musste lernen, mit Personen zu kooperieren, die ganz andere Ansichten haben wie ich.

 

Meine Erfahrung

Aus persönlichen Kontakten heraus etablierte sich eine berufliche Beziehung zu meinen jetzigen Geschäftspartnern und wir beschlossen gemeinsam eine Kanzlei zu eröffnen. Ohne die gute Beziehung, die wir zueinander haben, wäre das nicht möglich gewesen.
Ich benötigte finanzielle Ressourcen für die Start-up Zeit; hätte ich nicht genug Erspartes gehabt, wäre dies viel, viel schwieriger geworden.  
Aber auch die Unterstützung meiner Familie war wichtig, vor allem die meines Mannes, der mir immer geholfen hat und auch die Versorgung unseres Babys übernommen hat.

 

 

Meine Fähigkeiten

Eine positive Grundhaltung für Situationen.
Ich bin eine sehr rationale Person, unabhängig, verantwortungsbewusst und eine Perfektionistin. Ich denke, das hilft in meinem Job.

Ich kann gelerntes gut umsetzen, Informationen gut filtern und weitergeben. Ich bin eine gute Zuhörerin und bin achtsam, wenn es um die Probleme anderer geht. Ich kann gut mit Veränderungen umgehen, Weiterbildung ist mir wichtig und in meinem Job auch von großer Bedeutung.

 

Hinweie und Tipps

"Was mich nicht umbring,t macht mich stärker"
Konzentriere dich auf deine Stärken.
Benutze deinen Verstand.
Es ist wichtig eine Erfüllung in dem eigenen Tun zu finden und Anforderungen mit voller Leistungsstärke und Optimismus anzugehen.
In schlechten Zeiten konzentriere dich auf die Zukunft - in guten Zeiten sei dir bewusst, dass diese nicht ewig währen.

 

 

 

  • Default
  • Title
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

Die Cookies dieses Portals können Sie über die folgenden Links akzeptieren oder ablehnen