EnglishΕλληνικάΕspañolčeštinaDeutschItalianoNederlandsSlovenščina

Carmen Breeveld

Preisgekrönte Unternehmerin mit einem großen Netzwerk von (inter)nationalen Kontakten, teilt ihr Know-how mit Unternehmerinnen multikulturellen Jugendlichen mit hohem Potential

Über mich


NAME: Carmen Breeveld

LAND: Niederlande

STADT: Doesburg

NATIONALITÄT:  Holländisch

BACKGROUND: Regierung, Universität + Human Resource Management

AKTION/SEKTOR: Dienstleistungen

POSITION: Eigentümerin, Managerin und non-executive board member und CEO-Positionen

ORGANISATION: Marketing MediationWomen Entrepreneurs NetherlandsAmbition For SuccessAquarius21

 

Mein Hintergrund

Seit über 20 Jahren bin ich Unternehmerin. Ich begann mit der ersten HR Recruitment Agency 'Team Care im Jahr 1996. Dafür wurde ich mit dem Black Business Women Award (Schwarzen Geschäftsfrauen-Preis) im Jahr 2003 ausgezeichnet. Dieser Preis eröffnete eine Vielzahl von neuen Bereichen und Chancen. Eine luxuriöse Wahl aber: führe ich mein Kerngeschäft weiter, tue ich etwas anderes oder nehme ich zusätzliche Aktivitäten auf?
Ich tat letzteres. Ich war Mitglied im Beirat des Ministeriums für Wirtschaft, um neue Formen der Unternehmerschaft unter Frauen, ethnischen Minderheiten und Jugendlichen zu fördern. Außerdem wurde ich zur Vorsitzenden des Bundesverbandes der Geschäftsfrauen gewählt, einer Dachorganisation in Verbindung mit VNO / NCW ( nationale Arbeitgeberorganisation). Was die (Steuer-) Vorschriften für unternehmerische Frauen betrifft, verbucht der Verband Erfolge wie folgt: bezahlten Mutterschaftsurlaub und das Recht in der Lage zu sein, Kredite aufzunehmen oder Steuererklärungen zu machen (ohne die Unterschrift des Ehemanns oder Vaters;)

Bedingt durch soziale Medien heutzutage, kommt es häufig zu Widerstand gegenüber Dachorganisationen und traditionellen Mitgliedschaften,welche auf Pflichtbeiträgen basieren. Durch das Internet suchen Unternehmerinnen unter der steigenden Zahl von Netzwerkaktivitäten nach denen, die ihre Geschäftsmöglichkeiten, ohne die Zahlung eines festen Beitrags vergrößern werden. Unternehmerinnen sind noch nicht automatisch Teil der Datenbank für Einladungen zu internationalen Handelsdelegationen des Ministeriums. Also startete ich Women Entrepreneurs Netherlands (Unternehmerinnen Niederlande). Durch die Organisation von aus- und eingehenden Handelsdelegationen für Unternehmerinnen fördern wir das Wachstum des weiblichen Business.

 

Meine Erfahrungen

Meine zweites Unternehmen ist jetzt Marketing-Mediation. Ich unterstütze innovative Unternehmen mit der Markteinführung von neuen Produkten / Dienstleistungen und bei möglichen Finanzierungsfragen.
Es ist ein Privileg und ich bin dankbar, in der Lage zu sein, diese professionelle schlichtende Rolle durch mein großes (inter) nationalen Netzwerk aufzunehmen.
Es ist schön, Vorstandsmitglieds- und Beratungsfunktionen zu haben, neben der Topposition über die Prozesse des eigenen Unternehmens. Es ist beides ziemlich busy! In der Lage zu sein, einer Menge Leute durch meinen Netzwerkeaufbau zu helfen, ist ein großer Vorteil, zudem. Ich habe einen besonderen Platz in meinem Herzen für hoch ausgebildete Jugendliche mit Migrationshintergrund. Obwohl ihre Tests keinerlei Grund für eine zu niedrige Empfehlung geben, sehe ich immer noch so oft, dass sie angewiesen werden einer praktischen Schulausbildung zu folgen, anstelle des wissenschaftlichen Lernens. Deshalb partizipiere ich als Vorsitzende an einer Alumni-Stiftung New Urban Collective (NUC). Sie wollen Vorbilder für Jugendliche sein, während sie junge High Potentials zum Hochschulstudium führen. Ich biete Workshops zu unternehmerischen Fähigkeiten, in einem ihrer Programme: "Ambition für den Erfolg." Die Teilnehmer entwickeln einen Business-Plan und erforschen, ob sie bereit sind, ein Unternehmer zu sein. Diejenigen, die ihre Pläne umsetzen, können mehr Coaching, Mentoring und Beratung zu finanziellen Möglichkeiten bekommen.
Jedes Jahr die Ergebnisse unserer Auswirkungen zu lebensfähigen Unternehmen zu erleben, ist ziemlich anregend!

 

Meine Fähigkeiten


Ich mag es, Menschen zu verbinden und Menschen meine Kontakte nutzen zu lassen. Ich bin sehr stolz, wenn sie es erreichen, das Beste aus sich selbst zu machen und ich konnte es ein bisschen stimulieren.
Der Motor der Wirtschaft ist unternehmerische Initiative und ich hoffe, dass die politische Aufmerksamkeit für sie sich sowohl in den Niederlanden als auch in Europa erhöht. Vor allem Unternehmertum von Frauen und Jugendlichen braucht stimulierende Maßnahmen, unter anderem: bessere Zugänge zu Risikokapital. Ich werde meinen Teil immer dazu beitragen.

 

Hinweise und Tipps

• Wenn Sie Pläne oder Träume haben? Nehmen Sie sie ernst. Go for it. Teilen sie sie in kleine Schritte.
• Nehmen Sie an Netzwerktreffen teil, wagen sie nach Rat zu fragen. Das ist der Weg, um eine anregende Umgebung um Sie herum zu erstellen.
• Es ist unnötig für Unternehmerinnen auf diese störende kleine Stimme in deinem Kopf zu hören, die sagt: 'Bin ich groß genug, um mitzumachen'? Außerhalb der Niederlande wartet eine ganze Welt für Sie.

 

  • Default
  • Title
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

Die Cookies dieses Portals können Sie über die folgenden Links akzeptieren oder ablehnen