EnglishΕλληνικάΕspañolčeštinaDeutschItalianoNederlandsSlovenščina

Irena Jůzová

Sie ist eine originelle Künstlerin, die unterrichten kann und die immer neue Wege findet, Kunst näherzubringen

Über mich


NAME: Irena Jůzová

LAND: Tschechische Republik

STADT: Benátky nad Jizerou

NATIONALITÄT: Tschechisch

BACKGROUND: Universitätsabschluss

AKTION/SEKTOR: Kultur, Sport

POSITION: Freischaffende Künstlerin, Universitätsrektorin

 

Mein Hintergrund

Ich bin eine Künstlerin, eine Malerin, eine Konzeptionistin und habe von 1990 bis 1994  'Monumental Arts' and der Universität der Bildenenden Künste in Prag studiert, wo ich auch meine Dissertation im Bereich der Bildenden Kunst abgelegt und als außerordentliche Professorin zu arbeiten begann.
2014 wurde ich zur Rektorin des College 'Kunst und Design" in Prag ernannt, wo ich auch ein Intermedia Studio hatte.
Während meiner Berufslaufbahn habe ich viele Stipendien erhalten, durch diese ich viel reisen und sehen konnte, wie z.B. Sculpture Space, INC., NY, USA, Arts Links Residencies of LBMA Video Annex, Museum of Art, Long Beach, CA, USA und the Cité Internationale des Arts, Paris. Ich habe viele Persönlichkeiten meiner Branche kennen gelernt, die dann auch direkt oder indirekt meine Laufbahn beinflusst haben. Der große Karrieresprung ergab sich dann während der Internationalen Biennale in Venedig.
Aber ich habe auch schwierige Zeiten erlebt, z.B. benötige ich vier Anläufe, um an der Universität aufgenommen zu werden. Im Rückblick hat mir das insofern geholfen, als  ich mich dann ganz intensiv meinem Vorhaben / meinem Ziel gewidmet habe.


 

Meine Erfahrung

Zunächst die erwähnte Periode einer gewissen Unsicherheit, verbunden mit dem Umstand, dass mich keine Hochschule im ersten Versuch annahm, später, nach meinem Abschluss an der Traumschule, hatte ich eine schwierige Zeit mit beinahe "Null Umsatz" durch meine Werke und das gab mir  Erfahrungen mit dem Umstand ohne Wohlstand zu sein. Eine weitere Ebene, die ich zu bewältigen hatte und mit der ich umgehen musste war verbunden der Unterstützung durch einige Stipendien und Möglichkeiten, mit Stipendien im Ausland. Zu Hause, als Selbständige habe ich in geringerem Umfang Aufträge im Bereich Hotelinnenarchitektur angenommen.
Im Grunde hatte ich keine Schwierigkeiten im Zusammenhang mit meiner Arbeit oder Karriere die meine Familie beeinflusste, nur die Zeit um meine Scheidung hatte die Ansprüche erhöht. Aber ich wollte die Dinge verstehen und suchte einen Psychologen auf, der mir zu großem Einblick in die Ereignisse und das Verständnis für den breiteren Kontext verhalf. Dieser kurze, aber sehr intensive Weg bewegte mich sehr persönlich. Ich bin dankbar für diese Erfahrung.
Hindernisse sind die Herausforderungen und jedes von ihnen kann zu Erfahrung werden. Ich glaube, ich bin eher introvertiert und dass kann ich zum Beispiel, als eine persönliches Hindernis annehmen. Heute bin ich es immer noch, aber ich habe gelernt, mit diesem Gefühl umzugehen. Persönliche Barrieren können auch zum Manövrieren ideologischer Dogmen genommen werden und es ist daher notwendig eine bestimmte geistige Hygiene zu kultivieren, die nach und nach diese Einschränkungen beseitigt.

 

Meine Fähigkeiten

Ich versuche vorurteilsfrei und mit viel Intuition an Situationen heranzugehen.
Ich habe viel Humor, ein klares Ziel, eine Vision, einen Traum vor Augen. Auch bin ich neugierig, ausdauernd und emotional stabil - ich denke diese Qualitäten haben mir geholfen meinen Weg zu gehen.

 

Hinweise und Tipps

Erfolg zieht Erfolg an.
Mein Motto: " In der Gegenwart ist alles was du brauchst, du musst es nur richtig anordnen - dann erzeugst du Kraft und Zukunft.
Zweifle nicht an dir und deinen Träumen, umgib dich mit Menschen, die dich motivieren deine Ziele zu erreichen. Der Zeitpunkt etwas anzufangen ist immer.

 

 

 

  • Default
  • Title
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

Die Cookies dieses Portals können Sie über die folgenden Links akzeptieren oder ablehnen