EnglishΕλληνικάΕspañolčeštinaDeutschItalianoNederlandsSlovenščina

Cornelia Leban-Ibrakovic

„Nicht die Härte sondern die innere Stärke führt zum Ziel“

Über mich


NAME: Cornelia Leban-Ibrakovic

LAND: Österreich

STADT: Graz

NATIONALITÄT: Österreich

BACKGROUND: Universität

AKTION/SEKTOR: Kultur & Sport

POSITION: Eigentümerin einer Tanzschule

ORGANISATION: Conny&Dado

 

Mein Hintergrund

Nach meiner Matura 1998 begann ich ein Medizinstudium, an der Universität Graz, welches ich 2003 abgebrochen habe. Während dessen (1998-2001) befand ich mich bereits in einer Tanzlehrerausbildung in Wien, die ich mit Auszeichnung abgeschlossen habe. Bis 2004 arbeitete ich als Tanzlehrerin bei der renommierten Tanzschule Kummer in Graz, danach begann ich selbstständig Tanzkurse abzuhalten. 2007 gründete ich dann die Tanzschule Conny&Dado.
Auch absolvierte ich in der Zeit von 2008-2012 Sales Management Akademie in Wien.
Mittlerweile bin ich hauptsächlich in der Leitung der Tanzschule tätig, gehe nationaler wie auch internationaler Unterrichtstätigkeit nach und halte auch „Benimm-Seminare“ für Jugendliche und Manager in Führungspositionen ab (Businesscodes).


 

Meine Erfahrungen

Chancen:
Das Kennenlernen meines Mannes 2004, mit dem ich zusammen das heutige Unternehmen gegründet habe.

Herausforderungen
Hohe finanzielle Risiken und so gut wie kein Eigenbudget am Beginn.
Meine Familie war vom Abbruch des Medizinstudiums nicht begeistert.
Persönlich war ich immer schon überzeugt, dass man das tun soll, was man liebt. Deswegen bin ich ohne viel Nachzudenken meinem Herzen gefolgt.
Natürlich ist das Unternehmen mittlerweile so groß, dass durchaus immer wieder sehr schwierige Situationen zu meistern sind.

 

 

Meine Fähigkeiten

Wohlüberlegte Risikobereitschaft, gute Menschenkenntnis,  Zufriedenheit mit mir selbst, um die Gelassenheit zu haben, auch über den Dingen stehen zu können.

Gutes Konfliktmanagement und Einfühlungsvermögen.
Taktische und strategische Fähigkeiten.

In meinem Beruf natürlich auch die körperlichen Fähigkeiten.
Soziale Kompetenz mit großen Gruppen umzugehen und eine gute Stimmung zu verbreiten.

Fachkenntnisse und das Zelebrieren von USPs.

 

Hinweise und Tipps

Die Konfliktfähigkeit und die Gelassenheit sowie die liebevolle Sichtweise sind Fähigkeiten, die man auf jeden Fall behalten und schulen sollte, auch wenn man in der heutigen Wirtschaft oft vermittelt bekommt, dass man nur mit Härte etwas erreicht.

Ich glaube, dass nicht die Härte sondern die innere Stärke zum Ziel führt, nicht nur erfolgreich sondern auch glücklich zu sein.

 

 

 

  • Default
  • Title
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

Die Cookies dieses Portals können Sie über die folgenden Links akzeptieren oder ablehnen